E-Mail-Adresse:   Passwort:    Passwort vergessen?
 

Kategorien

 

Politische Themen

 

Informationen

 

Copa Beach - Baumrodungen - Antworten zum Teil 2

Copa Beach - Baumrodungen - Antworten zum Teil 2
18.99999999996

EUR 19,00

inkl. 20 % USt zzgl. Versandkosten

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

0.00000

0 Bewertung(en) | Bewertung schreiben


Produktbeschreibung

 Copa Beach - Baumrodungen - Antworten zum Teil 2 - Copa Container (politisch korrekte Bezeichnung laut Frau Magistra Ulrike Sima - SPÖ Stadträtin: Copa Beach)


E-Mail-Antwort vom vom 17. September 2019 um 18:36 
auf die E-Mail vom 17. September 2019 ab 10:56 bis 11:57
von <bernd.decker@ec.europa.eu>
von Herrn Bernd Decker
an Dr. Albert Mittermeir / die-demokratie und an EASME

E-Mail: info@die-demokratie.at und ve_easme.easme life enquiries (EASME) <easme-life-enquiries@ec.europa.eu>
Betreff: Ares(2019)5815346 - RE: Betreff: Copa Beach - Rodung von 49 gesunden, großen und schönen Bäumen

Sent by DECKER Bernd (EASME) <bernd.decker@ec.europa.eu>. All responses have to be sent to this email address.
Envoyé par DECKER Bernd (EASME) <bernd.decker@ec.europa.eu>. Toutes les réponses doivent être effectuées à cette adresse électronique.


Dear Mr Mittermeir,
 
Thank you for your email regarding the activities of the LIFE DICCA project. We will analyse the situation and provide you with our findings shortly.
 
With kind regards
 
The LIFE Team



E-Mail-Antwort vom 18. September 2019 um 09:07
auf die E-Mail vom 17. September 2019 ab 10:56 bis 11:57
von <wolfgang.kantner@birdlife.at>
von Herrn Wolfgang Kantner
an Dr. Albert Mittermeir / die-demokratie

E-Mail: info@die-demokratie.at
Betreff: Aw: Betreff: Copa Beach - Rodung von 49 gesunden, großen und schönen Bäumen

Vielen Dank für Ihre Nachricht, die wir an die MA22 (die ist dafür zuständig) weitergeleitet haben.

Freundliche Grüße

Wolfgang Kantner

---- Dr. Albert Mittermeir wrote ----



E-Mail-Antwort vom 18. September 2019 um 11:14
auf die E-Mail vom 17. September 2019 ab 10:56 bis 11:57
von <jasmin.koell@wien.gv.at>
von Frau Jasmin Köll
an Dr. Albert Mittermeir / die-demokratie

E-Mail: *EXTERN* Dr. Albert Mittermeir <info@die-demokratie.at>
Betreff: Aw: Betreff: Copa Beach - Rodung von 49 gesunden, großen und schönen Bäumen

Sehr geehrter Herr Dr. Mittermeir,
 
vielen Dank für Ihre Nachricht!
 
Zuständigkeitshalber wurde Ihr E-Mail an die MA 22 weitergeleitet.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
          Jasmin Köll
          Kanzleileiterin
          Assistentin des Dienststellenleiters
          Öffentlichkeitsarbeiterin
 
          Magistratsabteilung 36
          1200 Wien, Dresdner Straße 73-75
 
          Telefon          +43 1 4000 36115
          Fax                +43 1 4000 9936110
          Web               wien.gv.at  | www.wien.at/wirtschaft/gewerbe/technik




E-Mail-Antwort vom 20. September 2019 um 08:19
auf die E-Mail vom 17. September 2019 ab 10:56 bis 11:57
von EICHBERGER, Ilse <Ilse.EICHBERGER@bmnt.gv.at>
von Frau Ilse Eichberger
an Dr. Albert Mittermeir / die-demokratie

E-Mail: info@die-demokratie.at <info@die-demokratie.at>
Betreff: Ihre Anfrage betreffend Entfernung von Bäumen auf der Donauinsel (Copa Beach)

Auf beiliegendes Schreiben des BMNT wird verwiesen.
 
Mit freundlichen Grüßen
Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
Sektion III - Forstwirtschaft und Nachhaltigkeit
Abteilung III/3 - Forstliche Legistik, Rechtspolitik und Berufsqualifikation

i.A. Ilse Eichberger
Fachoberinspektorin

+43 1 71100 606662
Marxergasse 2, 1030 Wien
ilse.eichberger@bmnt.gv.at
bmnt.gv.at


Bundesministerium
Nachhaltigkeit und Tourismus

bmnt.gv.at

Abteilung III/3 - Forstliche Legistik, Rechtspolitik und Berufsqualifikation Abt-33@bmnt.gv.at
Mag. Eva Vabitsch
Sachbearbeiterin
eva.vabitsch@bmnt.gv.at
+43 1 71100-60-6679
Fax +43 1 711 607399
Marxergasse 2, 1030 Wien

Dr. Albert Mittermeir

Geschäftszahl: BMNT-LE.4.1.6/0245-III/3/2019
Ihr Zeichen:

Ihre Anfrage betreffend Entfernung von Bäumen auf der Donauinsel (Copa Beach)

Sehr geehrter Herr Dr. Mittermeir!

Vielen Dank für Ihr Schreiben. Dazu teilen wir Ihnen mit, dass das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus zwar für Angelegenheiten des Forstgesetzes 1975, nicht aber für solche des Wiener Baumschutzgesetzes zuständig ist.

Das Forstgesetz kommt nur dort zur Anwendung, wo „Wald“ im Sinne der forstgesetzlichen Bestimmungen vorliegt. Dabei muss es sich um eine mit forstlichen Gewächsen bestockte Fläche mit einem Mindestausmaß von 1.000 m2 und einer durchschnittlichen Breite von mindestens 10 m handeln. Nur bei Vorliegen dieser Voraussetzungen kommen die forstgesetzlichen Bestimmungen betreffend die Fällung oder Rodung zur Anwendung.

Im vorliegenden Fall handelt es sich aber ganz offenkundig (Fotos) nicht um „Wald“ im Sinn des Forstgesetzes, sondern um einzelne Bäume bzw. eine Baumgruppe, sodass im Bereich der Stadt Wien für die Entfernung dieser Bäume das Wiener Baumschutzgesetz, LGBl. Nr. 27/1974 idgF., gilt. Dabei handelt es sich um ein Landesgesetz, das vom Magistrat Wien vollzogen wird.
Aus Gründen der Kompetenzverteilung ist das BMNT daher nicht zuständig zu Fragen des Wiener Baumschutzgesetzes Stellung zu nehmen oder Ihr Anliegen sonst zu unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

19. September 2019
Für die Bundesministerin:
Mag. Katharina Kaiser

elektronisch gefertigt


E-Mail vom 20. September 2019 um 12:40 
von Dr. Albert Mittermeir / die-demokratie 
Dr. Albert Mittermeir <info@bio-natural.at>
an <Ilse.EICHBERGER@bmnt.gv.at>

Sehr geehrte Frau Ilse Eichberger! 
Sehr geehrte Frau Mag. Katharina Kaiser!

Herzlichen Dank für ihre Antwort und Informationen!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Albert Mittermeir



E-Mail-Antwort vom 23. September 2019 um 15:23
auf die E-Mail vom 17. September 2019 ab 10:56 bis 11:57
von <ingeborg.zechmann@umweltbundesamt.at>
von Frau Ingeborg Zechmann, Mag.a
an Dr. Albert Mittermeir / die-demokratie

E-Mail: info@die-demokratie.at
Kopie: Office@umweltbundesamt.at <Office@umweltbundesamt.at>
AW: externe Anfrage mit Ersuchen um Unterstützung: Copa Beach  Wien - Rodung von 49 gesunden, großen und schönen Bäumen

Sehr geehrter Herr Mittermeier,
vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir können Ihnen mit folgenden Informationen weiterhelfen. Anlaufstelle für Ihr Anliegen ist die Wiener Umweltanwaltschaft, die sich auch schwerpunktmäßig dem Thema Bäume widmet. Bei der Umweltanwaltschaft bekommen Sie eine sachliche Auskunft zu Fakten und Rechtslage. Unter folgendem Link finden Sie die Kontaktdaten: http://www.wua-wien.at/buergerservice
 
Ich hoffe, diese Informationen helfen weiter.
 
Herzliche Grüße
Inge Zechmann
 
Ingeborg Zechmann, Mag.a
Pressesprecherin/Press Officer
Kommunikation & Marketing/
Communication & Marketing
M:+43-(0)664 611 90 94
T: +43-(0)1-313 04/5413
F: +43-(0)1-313 04/5400
ingeborg.zechmann@umweltbundesamt.at
Umweltbundesamt GmbH
Spittelauer Lände 5
1090 Wien
Österreich/Austria
http://www.umweltbundesamt.at
Folgen Sie uns auch auf Twitter und LinkedIn.
Firmenbuchnummer (Identification-No): FN 187010s
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien



E-Mail-Antwort vom 23. September 2019 um 16:27
auf die E-Mail vom 17. September 2019 ab 10:56 bis 11:57
von <silvia.kuzmich@wien.gv.at>
von Frau Mag. Silvia Kuzmich
an Dr. Albert Mittermeir / die-demokratie

E-Mail: info@die-demokratie.at
Kopie: MA 22 Umweltrecht <rech@ma22.wien.gv.at>
MA 22- 663604/2019 Betreff: Copa Beach - Rodung von 49 gesunden, großen und schönen Bäumen

Sehr geehrter Herr Dr. Mittermeir,
 
wir haben Ihre Nachricht an die MA 42 und das Magistratische Bezirksamt für den 22. Bezirk, das für Baumschutzangelegenheiten nach dem Wiener Baumschutzgesetz für den 22. Bezirk zuständig ist, weitergeleitet.
 
 
cid:image001.jpg@01D5721F.5CE4AA60
 
           Mag. Silvia Kuzmich
           Bereich Umweltrecht
 
           Umweltschutz
           1200 Wien, Dresdner Straße 45
 
           Telefon           +43 1 4000 73646
           Fax                 +43 1 4000 99 73646
           E-Mail            silvia.kuzmich@wien.gv.at
           Web                www.umweltschutz.wien.at 
 
           Öffentliche Erreichbarkeit: U6, 2, 31, 33, 37A, 5A
           Regional- und S-Bahn-Züge (Station Traisengasse)
 
 
           Artenschutz kennt keine Ferien!
           www.cites.wien.at



E-Mail-Antwort vom vom 26. September 2019 um 14:56 
auf die E-Mail vom 17. September 2019 ab 10:56 bis 11:57
von <EASME-LIFE-ENQUIRIES@ec.europa.eu>
von LIFE Team
an Dr. Albert Mittermeir / die-demokratie und an EASME

E-Mail: info@die-demokratie.at und <EASME-LIFE-ENQUIRIES@ec.europa.eu>
RE: Betreff: Copa Beach - Rodung von 49 gesunden, großen und schönen Bäumen

Sehr geehrter Herr Dr. Mittermeir,
 
vielen Dank für Ihre E-Mail vom 17. September 2019 und Ihr Interesse an den LIFE Projekten.
 
Sie haben in den Punkten 1) und 2) Ihres Schreibens bei uns als der für das LIFE Programm zuständigen Abteilung der Kommission um Unterstützung bei rechtlichen Fragen wie dem "Gesetz zum Schutze des Baumbestandes in Wien" nachgefragt. Dies liegt leider außerhalb unserer Zuständigkeit.
 
Das LIFE Programm unterstützt hingegen seit vielen Jahren die Stadt Wien betreffend den Punkt 3) Ihres Schreibens "klimaangepasste Maßnahmen, die kostengünstig und nachhaltig sind". Gerade das von Ihnen angeführte LIFE-Projekt DICCA gehört in diesen Bereich und auch im Rahmen dieses Projektes spielen Abwägungen zwischen verschiedenen Interessen eine große Rolle. Im Projekt DICCA sind das unter anderem der Schutz der Natur einerseits und die Bedürfnisse der Bevölkerung nach Kontakt mit der Natur andererseits, der die geschützten Gebiete jedoch stark belastet. Daher werden im Rahmen von DICCA auf der Donauinsel Bereiche geschaffen und für ihre jeweiligen Funktionen ertüchtigt, die der Natur vorbehalten werden und andere, die dem Erholungsbedürfnis der Stadtbewohner entgegenkommen. Dies wird nach unserer Erfahrung aus den bisherigen LIFE Projekten durch die Magistratsabteilungen der Wien mit großem Bedacht, professionell und nachhaltig ausgeführt. Unterschiedliche Interessen finden Berücksichtigung, denn eine einseitige Umsetzung von Natur- und Klimaschutzbelangen wäre weder möglich noch nachhaltig.
 
Die von Ihnen angesprochenen Baumfällarbeiten liegen allerdings nicht im Projektgebiet von LIFE DICCA und stehen auch mit den Maßnahmen von DICCA auf der Donauinsel nicht in Zusammenhang.
Daher schlagen wir Ihnen vor, falls nicht bereits geschehen, sich direkt mit den für die Umgestaltung des Bereiches "Copa Beach" zuständigen Behörden in Verbindung zu setzen.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ihr LIFE Team
 
image001.png
European Commission
Executive Agency for Small and Medium-sized Enterprises (EASME)
Unit B.3 – LIFE & CIP eco-Innovation
B-1049 Brussels/Belgium
http://ec.europa.eu/life
 
This message is intended for the use of the addressee only and may contain information that is privileged and confidential. If you are not the intended recipient, you are notified that any dissemination of this communication is strictly prohibited. If you have received this communication in error, please notify us immediately by return of this e-mail. This communication does not constitute any formal commitment on behalf of the EASME or the European Commission.


Baumrodungs-Impressionen von der »CopaBeach Neu«:


1. Foto unten: Baumrodung

2. Foto unten: Baumrodung

3. Foto unten: Baumrodung

4. Foto unten: Baumrodung

5. Foto unten: Baumrodung, dieses Foto war dem E-Mail vom 28. März 2019 um 14:00 

von Dr. Albert Mittermeir / die-demokratie (Dr. Albert Mittermeir <info@bio-natural.at>)

an <ernst.nevrivy@spw.at> beigefügt.


Copa Beach - Baumrodungen - Antworten zum Teil 2 Copa Beach - Baumrodungen - Antworten zum Teil 2 Copa Beach - Baumrodungen - Antworten zum Teil 2 Copa Beach - Baumrodungen - Antworten zum Teil 2 Copa Beach - Baumrodungen - Antworten zum Teil 2

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb

 

Top Artikel

Achtung! Bargeldverbot! - von Michael Brückner

Achtung! Bargeldverbot! - von Michael Brückner
EUR 10,30

Bienendemokratie - von Thomas D. Seeley

Bienendemokratie - von Thomas D. Seeley
EUR 23,70

Alles Gold der Welt - von Daniel D. Eckert

Alles Gold der Welt - von Daniel D. Eckert
EUR 20,60