E-Mail-Adresse:   Passwort:    Passwort vergessen?
 

Verteidigung & Staat

 Verteidigung & Staat

Die Kunst des Krieges - von Sun Tsu

Die Kunst des Krieges - von Sun Tsu

 

> Die rund 2500 Jahre alte Abhandlung »Die Kunst des Krieges« ist das weltweit einflußreichste Handbuch der Kriegsführung. Napoleon hat sie ebenso studiert wie Mao Tse-tung, und noch in Zeiten des globalen politischen und wirtschaftlichen Wettbewerbs berufen sich viele auf die hier beschriebenen Strategien.

EUR 9,30

inkl. 10 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,16 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Die Kunst des Krieges • Psychologie der Massen • Wege zu sich selbst • Der Fürst - von Sun Tsu (Sunzi) & Niccolò Machiavelli & Gustave Le Bon & Marc Aurel

Die Kunst des Krieges • Psychologie der Massen • Wege zu sich selbst • Der Fürst - von Sun Tsu (Sunzi) & Niccolò Machiavelli & Gustave Le Bon & Marc Aurel

 

> Die hier versammelten Werke von Sunzi, Niccolò Machiavelli, Gustave Le Bon und Marc Aurel gelten auch heute noch als Leitfäden für Personalführung, Strategie und Menschenkenntnis.

EUR 9,99

inkl. 10 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,69 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Niccolò Machiavelli • Gesammelte Werke - von Niccolò Machiavelli

Niccolò Machiavelli • Gesammelte Werke - von Niccolò Machiavelli

 

> In diesem Band ist mit den Schriften Vom Fürsten , Vom Staate , Von der Kriegskunst und der Geschichte von Florenz Machiavellis politisches Vermächtnis zu entdecken. Dass der Florentiner aber nicht nur ein brillanter politischer Denker sondern auch ein talentierter satirischer Schriftsteller und Erzähler war, wird bei Lektüre seiner literarischen Werke deutlich, die zusammen mit kleineren Schriften und Abhandlungen die vorliegende Auswahl ergänzen, darunter die meisterhafte Novelle Das Leben des Castruccio Castracani , das literarische Seitenstück zum Fürsten , in dem Machiavelli den neuen Herrschertyp wie in einer Fallstudie porträtiert.

EUR 13,40

inkl. 10 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 1,05 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Vom Kriege - von Carl von Clausewitz

Vom Kriege - von Carl von Clausewitz

 

> Carl von Clausewitz stellte die bis heute unbestrittene und denkerisch notwendige Annahme auf, die lautet: »Der Krieg ist eine bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln.« 
Er verweist auf die Vorherrschaft der Politik, hat jedoch auch Ziel, Mittel und Zweck des Krieges als Instrument der Politik deutlich gemacht. Krieg ist für ihn ein Akt der Gewalt, um den Gegner zur Erfüllung des eigenen Willens zu zwingen. Dabei ist der Gegner in einer Weise nieder zu werfen, dass ein zukünftiger Widerstand nicht mehr wahrscheinlich erscheint.
Er erkennt, dass eine Politik, die den Krieg als Mittel zur Durchsetzung des eigenen Willens nicht in Betracht zieht, erpressbar wird und deren Erfolg in Frage stellt. Der Krieg ist somit die letzte "vernünftige Handlung der Politik" zur Durchsetzung des eigenen Willens, da er nach Clausewitz eine »grausame und blutige Angelegenheit ist, und der Erfolg den unbedingten Willen zum Sieg voraussetzt.«

EUR 10,30

inkl. 10 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,75 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb

 

Top Artikel

Achtung! Bargeldverbot! - von Michael Brückner

Achtung! Bargeldverbot! - von Michael Brückner
EUR 10,30

Bienendemokratie - von Thomas D. Seeley

Bienendemokratie - von Thomas D. Seeley
EUR 23,70

Alles Gold der Welt - von Daniel D. Eckert

Alles Gold der Welt - von Daniel D. Eckert
EUR 20,60