E-Mail-Adresse:   Passwort:    Passwort vergessen?
 

Die deutschen Katastrophen - von Dr. Andreas von Bülow

Die deutschen Katastrophen - von Dr. Andreas von Bülow
25.69999999996

EUR 25,70

inkl. 10 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,73 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

0.00000

0 Bewertung(en) | Bewertung schreiben


Produktbeschreibung

 Die deutschen Katastrophen - von Dr. Andreas von Bülow

Untertitel: 1914 bis 1918 und 1933 bis 1945 im Großen Spiel der Mächte

Inhaltsbeschreibung: Informieren Sie sich in diesem Buch über das Ränkespiel, das im Verborgenen ablief. Erfahren Sie die Wahrheit über Ereignisse und geschichtliche Wegmarken wie diese:
Erster Weltkrieg: Nicht Deutschland, eine andere Nation hat die Saat für den Krieg gelegt. Sie beschloss die Vernichtung Deutschlands. Denn das Kaiserreich bedrohte ihre Vormachtstellung in der Welt. Deshalb bereitete sie systematisch einen Krieg gegen Deutschland vor.
Deutschlands Kriegsschuld: Die Siegermächte hielten die Alleinverantwortung desKaiserreichs im Waffenstillstandsvertrag und im Vertrag von Versailles fest. Sie duldeten keine Diskussion darüber. Dabei ging es ihnen nicht allein um die Verantwortung Deutschlands. Die Alleinschuld diente einem anderen, wesentlich praktischeren Zweck.
Der Aufstieg Hitlers: Obwohl die Pläne der Nazis bekannt waren, stellte sich ihnen das Ausland nicht in den Weg. Im Gegenteil: Hitler und seine Partei hatten im Ausland mächtige Förderer und Geldgeber. Denn die Bewegung kam ihren Interessen sehr entgegen.
Hitlers Griff nach dem Sudetenland: Die europäischen Nationen hätten die Annexion leicht verhindern können. Aber sie taten es nicht. Dass Hitler die Hand nach Osten ausstreckte, war ganz in ihrem Sinne.
Nach dem Krieg: Hochrangige Nazis wurden von ihren ehemaligen Feinden gerettet und ins Ausland gebracht.
Lesen Sie jetzt, wer welche Interessen verfolgte. Wer die Welt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts heimlich steuerte und in zwei furchtbare Kriege führte.

Autorenportrait: Dr. Andreas von Bülow, geboren 1937 in Dresden, war von 1969 bis 1994 Mitglied des Deutschen Bundestages, unter anderem in der Parlamentarischen Kontrollkommission der Geheimdienste. Der promovierte Jurist Andreas von Bülow war auch Bundesminister für Forschung und Technologie unter Helmut Schmidt und ist Autor mehrerer erfolgreicher Sachbücher.

Sprache: Deutsch

Fotos: keine

Abbildungen: keine

Art: Gebundene Ausgabe

Seitenanzahl: 416

Gewicht: 633 g

Größe (Höhe x Breite x Dicke): 23,1 x 16 x 3,5 cm

Verlag: Kopp Verlag e.K.

ISBN: 978-3-86445-169-0

Erscheinungsjahr: 2015

Auflage: 1. Auflage 2015

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb

 

Top Artikel

Im Namen

Im Namen "Gottes" - von Andrew Carrington Hitchcock
EUR 99,95

Die Rockefellers - von Tilman Knechtel

Die Rockefellers - von Tilman Knechtel
EUR 99,95

Achtung! Bargeldverbot! - von Michael Brückner

Achtung! Bargeldverbot! - von Michael Brückner
EUR 10,30